_archiv

29.04.2014 - puravida bericht (bis 29.04.2014)

Bericht über die neuesten Tätigkeiten der Initiative Puravida in Zusammenarbeit mit ATABAQUE Jacobina/Brasilien von Markus Breuss

Die Tätigkeiten der Initiative, die im letzten Bericht vom Herbst letzten Jahres beschrieben wurden, gehen weiter.

Nach wie vor ist Júnior, der die lokale Vereinsführung von ATABAQUE und die Aktivitäten koordiniert, sehr engagiert. Ich unterstütze ihn dabei und bilde die Info-Brücke mit Österreich. Júnior war im Frühjahr 2011 im Ländle auf Besuch und hat dabei mit vielen von der TS Göfis Freundschaft schließen können!

Bei all den Aktivitäten wollen wir die Capoeira- und Afrotanz- Kurse für die Jugendlichen sowie die Kunst- und Handarbeitskurse der Frauengruppe und die systematische Begleitung der ländlichen Gemeinschaften durch ATABAQUE und dessen Koordinator Júnior hervorheben, um die lokalen Organisations- und Vereinsstrukturen zu stärken. So konnte sich z. B. der Verein der Gemeinschaft BARAÚNAS mit Hilfe der Beratung von ATABAQUE Anfang dieses Jahres in ein staatliches Hilfsprogramm einschreiben, das die Zuteilungen von Lebensmittelkörben an bedürftige Familien zum Inhalt hat (siehe Foto). Zuvor konnten schon Regenwasserzisternen und Hausbauförderungen für die Familien aus den Orten BARAUNAS, MALHADINHA und TIMBÓ erlangt werden.

Beachtliche Erfolge kann auch die von ATABAQUE ins Leben gerufene und unterstützte Fußballmannschaft UNION BANANEIRA vorweisen. Bananeira ist ein Stadtrandviertel mit bescheidenen ökonomischen Verhältnissen. Erstmalig,  durch die hingebungsvolle Unterstützung des neuen Trainers und Vereinsobmanns Júnior von ATABAQUE, konnte sich ein Fußballteam, bei dem Jugendliche aus Bananeira und aus anderen benachteiligten Vierteln teilnehmen, den Einzug in die regionale Liga sichern! Heute spielen die Burschen im großen Stadium von Jacobina und messen sich mit den besten Mannschaften der Region! Das bedeutet ein sehr wichtiger Beitrag für die Stärkung des Selbstwertgefühls der Jugendlichen aus dem Armenviertel! Wir wünschen den Jungs weiterhin viel Erfolg!

Mit einem herzlichen Dankeschön für die Unterstützung durch die TS Göfis und deren Gönnern und Gönnerinnen, im Namen von ATABAQUE, Júnior und allen Beteiligten,

liebe Gruesse aus Brasilien,
Markus Breuss;
email: puravida1@gmx.net